AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Online-Plattform Die Muesli Manufaktur – im Folgenden auch „Muesli Manufaktur“ – für Handel, Lieferungen, Dienstleistungen und Kaufverträge

1. Geltungsbereich
2. Angebote und Vertragsabschluss
3. Preise und Zahlunsgbedingungen
4. Widerrufsrecht
5. Lieferung, Lieferzeiten von Waren, Warenverfügbarkeit
6. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht
7. Untersuchungs- und Rügepflichten des Kunden
8. Datenspeicherung
9. Gerichtsstand, Salvadorische Klausel

  • § 1 Geltungsbereich, Anwendungsbereich, Einbeziehung

    Alle Lieferungen und Leistungen der Muesli Manufaktur beim Verkauf über diesen Internetshop, bei Bestellung per Telefon, Fax, E-Mail oder Post erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung. Durch seine Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Geltung dieser Geschäftsbedingungen einverstanden. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Muesli Manufaktur stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu

  • § 2 Angebot und Vertragsabschluss
  1. Sämtliche Angebote der Muesli Manufaktur stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei der Muesli Manufaktur Waren oder Produkte zu bestellen. Durch die   Bestellung der gewünschten Waren oder Produkte im Internet, per Email, Telefon, Telefax oder auf dem Postweg gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.
    Aus dem Sortiment der Muesli Manufaktur kann der Kunde Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem virtuellen Warenkorb sammeln.
    Diesen Warenkorb kann der Kunde jederzeit einsehen und Änderungen/Korrekturen vornehmen, insbesondere Artikel aus dem Warenkorb entfernen/löschen und/oder Bestellmengen ändern. Aus dem Warenkorb gelangt der Kunde durch Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“ in den Kassenbereich. Dort besteht die Möglichkeit, die gewünschte Zahlungsart auszuwählen. Über den Button „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren und Produkte ab. Der Vertragsschluss wird eben hierdurch begründet.
  2. Die Muesli Manufaktur ist berechtigt aber nicht verpflichtet, dieses Angebot mit Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung kann auch durch Übermittlung einer E-Mail erfolgen.
  3. Das Angebot der Muesli Manufaktur richtet sich an gewerbliche und private Kunden.
  • § 3 Preise und Zahlungsbedingungen

    Alle auf der Webseite verzeichneten Preise verstehen sich inklusive der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer (bei Ware ab Lager der Muesli Manufaktur). Kosten für Transport, Verpackung und/oder Versicherung trägt der Kunde. Diese Kosten werden gesondert berechnet und werden im Rahmen des Bestellprozesses in den Bereichen „Warenkorb“ und „Kasse“ gesondert ausgewiesen, soweit im Einzelfall nicht eine versandkostenfreie Lieferung vereinbart oder ein zu einer versandkostenfreien Lieferung führender Mindestwarenwert erreicht
    wird. Zahlungen erfolgen gegen Vorabkasse oder per PayPal. Bei Zahlung mit PayPal gelten deren Geschäftsbedingungen. Barzahlung und Schecks werden nicht akzeptiert.Mit Aktualisierung der Internet-Seiten werden alle früheren Preise und sonstigen Angaben über Waren und Produkte ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Internet-Seiten.

  • § 4 Widerrufsrecht
  1. Als Verbraucher hat der Kunde bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware das Recht, seine Willenserklärung auf Abgabe eines Angebots zu widerrufen. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Absatz (2) geregelt. In Absatz (3) findet sich ein Muster-Widerrufsformular.Der Widerruf hat schriftlich oder durch Rücksendung der bestellten Ware zu erfolgen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Belehrung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Im Falle eines Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, bereits erhaltene Waren unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen an die Muesli Manufaktur zurückzusenden. Die Rücksendung geschieht auf Kosten und Gefahr der Muesli Manufaktur.
    Bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von € 40,00 oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht.
  1. Der Kunde hat für Untergang, Verbrauch, Veräußerung, Belastung, Verarbeitung, Umgestaltung oder Verschlechterung der Ware Wertersatz zu leisten. Hat der Kunde die Ware vor Ausübung des Widerrufsrechtes in Gebrauch genommen, so ist die Muesli Manufaktur berechtigt, vom Kunden auch insoweit Wertersatz zu verlangen.
    Eine Ersatzpflicht besteht nicht, wenn der Kunde die Ware lediglich geprüft und nicht darüberhinausgehend benutzt hat.
  1. Ein Widerrufsrecht nach § 4 besteht nicht
    a) bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
    b) bei der Lieferung von Lebensmittel, sofern die Verpackung vom Kunden entsiegelt wurde.
    Das Widerrufsrecht erlischt auch vorzeitig bei versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
  2. Folgen des Widerrufs
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
  • § 5 Lieferung, Lieferzeiten von Waren, Warenverfügbarkeit

    Das Hohensteiner Knuspermuesli wird ausschließlich auf Bestellung gebacken.Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Eine Lieferung an eine Packstation o.Ä. ist nicht ermöglicht. Die Angabe einer von der Rechnungsanschrift abweichenden Lieferadresse führt nicht zu einem abweichenden und/oder zusätzlichen Vertragsverhältnis mit einer in Verbindung zu der abweichenden Lieferadresse stehenden (dritten) Person.
    Über artikelbezogene (individuelle) Lieferbedingungen, Liefertermine sowie Lieferbeschränkungen informieren wir – soweit zutreffend – zudem in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

  1. Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse in Deutschland.
  2. Die Lieferfrist ist unverbindlich. Sie beträgt im Allgemeinen und bei Lieferfähigkeit vier Werktage (beginnend mit dem Zeitpunkt der Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unser Konto).
    Unsere Produkte sind keine Massenartikel und längere Lieferzeiten als angegeben können nicht immer vermieden werden.
    In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass wir Aufträge auch in Teillieferungen ausführen.
  3. Die Gefahr, trotz Verlustes oder Beschädigung der Ware den Kaufpreis zahlen zu müssen, geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung das Lager der Muesli Manufaktur verlassen hat. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr erst mit dem Eintreffen der Ware beim Kunden über.
    Der Absendung bzw. der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist.
  4. Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

  • § 6 Gesetzliches Mängelhaftungsrecht
  1. Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  • § 7 Untersuchungs- und Rügepflichten des Kunden
  1. Die Ware ist bei Lieferung unverzüglich auf Vollständigkeit, Mängel, Beschaffenheit und Transportschäden zu überprüfen und der Muesli Manufaktur sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Keinesfalls hat dies aber eine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Mängelhaftungsansprüche.
  2. Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur-Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Dies ist der Muesli Manufaktur unverzüglich mitzuteilen.
  • § 8 Datenspeicherung

    Die Muesli Manufaktur erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Hierbei beachten wir insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.
    Ohne Einwilligung des Kunden wird Muesli Manufaktur Daten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und Abrechnung erforderlich ist.
    Gemäß Art. 15 DSGVO wird darauf aufmerksam gemacht, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Sollte der Kunde Änderungen, Sperrung oder Löschung seiner Daten wünschen, ist die Muesli Manufaktur postalisch oder per email an info@die-muesli-manufaktur.de zu unterrichten.

  • § 9 Gerichtsstand, Salvadorische Klausel
  1. Alleiniger Gerichtsstand für jede Art von Geschäft ist der Hauptsitz der Muesli Manufaktur.
  2. Soweit die genannten Warenzeichen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller sind, werden diese anerkannt.
  3. Die in unseren Angeboten genannten Produkteigenschaften der Hersteller gelten nicht als zugesicherte Eigenschaft des jeweiligen Produktes.
  4. Für die vertraglichen Beziehungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  5. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, oder dieser Vertragstext eine Regelungslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame oder unvollständige Bestimmung durch eine angemessene Regelung ergänzen oder ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entspricht. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr zu erreichen ist. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand: Juni 2020